Smartphones für Senioren – ein stetig wachsender Markt

mobile phones for seniors

Mittlerweile besitzt fast jeder junge Mensch ein Smartphone und auch die Babyboomer-Generation greift immer öfter zu den smarten Handys.
Doch auch immer ältere Menschen im Rentenalter sehen die Vorteile für sich oder werden von ihren Enkeln überzeugt, eines dieser Geräte zu erwerben. Dies kann viele Vorteile haben, da Senioren im Notfall schnell Hilfe holen können, wenn diese dringend benötigt wird. Aber auch die Kommunikation wird immer beliebter, da man nun viel einfacher als früher am Leben der Mitmenschen teilhaben kann.
So ermöglichen Handys für Senioren es älteren Menschen via WhatsApp, Facebook & Co. mit ihren Enkeln in Kontakt zu bleiben. So können nicht nur die auf Instagram hochgeladenen Bilder bewundert, sondern auch einfach via Skype telefoniert werden. Dies ist besonders spannend, wenn die Enkel auf Reisen sind und so ihren Großeltern das Erlebte präsentieren können. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich die Enkel gerade in Amerika, Japan oder Südafrika befinden. Dank der neuen Technologie können gerade ältere Menschen die Welt völlig neu Entdecken und am Leben ihrer Mitmenschen teilhaben. Daher wünschen sich immer mehr ältere Menschen ein Smartphone – denn ohne ist das Leben im Altenheim oft ziemlich langweilig und zäh.
Diesen Trend haben auch immer mehr Hersteller für sich entdeckt und bieten daher besondere Geräte für die ältere Zielgruppe an. Diese haben oft größer Tasten und ein einfacher zu bedienendes Menü ohne viel Schnickschnack. So können auch ältere Menschen die Smartphones ohne viel Aufwand bedienen und lieben lernen. Da es durch den demographischen Wandel in Zukunft auch immer mehr ältere Menschen geben wird, ist es von den Herstellern nur schlau, schon jetzt Marktanteile zu gewinnen und sich auf die besondere Zielgruppe einzustellen. Wenn immer mehr Hersteller in diesen Markt eintreten, wird es auch immer mehr Innovationen für ältere Menschen gehen. Daher darf man ganz gespannt in die Zukunft blicken.